NEU UND UNVERBRAUCHT

... und immer auf dem Laufenden, was Deine Lieblingsband angeht:
 DAS ist die erste Seite für jeden Fan aus Leidenschaft.

2021

NEUE SINGLE: DESTROY AND REBUILD

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Musikvideo zu Destroy And Rebuild von Dead Phoenix (2021) von strangework.

18. Dezember 2021: Astra Stube, Hamburg

BACK2LIVE kommen Dead Phoenix im Dezember in die Hansestadt! Gemeinsam mit unseren Freunden von Substation feiern wir das Leben in der Astra Stube. Tickets gibt es ab sofort via Eventim, klickt dafür einfach auf den passenden Button. Und bis dahin: Bleibt gesund.

2020

ALBUMKRITIK VON MORECORE.DE

"Mit ihrem ersten Album zeigen die Berliner von Dead Phoenix, wohin die Reise fortan gehen soll. [...] Dead Phoenix zeigen auf ihrem ersten Album ihr definitiv vorhandenes Potenzial. Man kann also gespannt sein, wie sich die selbsternannte Boyband in Zukunft noch weiterentwickeln wird."

REFLECTIONS

Erhältlich ab 31. Juli 2020 - das Debütalbum Reflections.
Du willst NICHTS verpassen, was mit dem Album zu tun hat? Folge uns auf Facebook und Instagram!

MORECORE.DE

"[...| und so präsentieren Dead Phoenix mit ihrer am heutigen Freitag veröffentlichten Single „Soaked In Black“ eine ordentliche Metalcore-Nummer, die sich gewaschen hat. Von wegen sanfte Pop-Beats und Boyband-Image."

HELLFIRE MAGAZIN

"Fette Metal-Riffs, intensives Agieren der Rhythmus-Fraktion und der Trademark-Dreiklang aus Shouts, Cleans und Spoken Words ergeben eine kompakte Nummer mit Arschtrittfaktor, die neugierig auf das macht, was da in diesem Jahr noch kommen wird – nämlich das Debütalbum der fünf."

FESTIVALSTALKER

"Wie der Phönix aus der Asche – sehr passend zum Bandnamen – hinterlassen die Jungs mit ihrem neuen Song einen bleibenden Eindruck."